fbpx

Geschnittene gerollte Auberginen gefüllt mit Ricotta

Geschnittene gerollte Auberginen gefüllt mit Ricotta

Gericht: Vorspeise
Land & Region: Italienisch, Sizilianisch
Keyword: Auberginen, Melanzani, Ricotta
Portionen: 8

Zutaten

  • 3 Auberginen – Schälen und schneiden Sie sie der Länge nach in etwa 2 cm dicke Scheiben
  • 750 g frischer Ricotta
  • 3 Eier
  • 2 EL gehackte frische italienische Petersilie
  • 4 EL geriebener Parmesan
  • 250 g zerkleinerter Mozzarella
  • ¾ Tasse Olivenöl extra vergine
  • 350 g geschälte Tomaten as der Dose
  • 4 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 14 Basilikumblätter
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer abschmecken.
  • 2 EL getrockneter Oregano

Anleitungen

  • Die Auberginen in Scheiben schneiden und in ein Sieb legen, leicht salzen und ca. 20 Minuten beiseite stellen.
  • Die in Scheiben geschnittenen Auberginen abspülen und einige Minuten abtropfen lassen. Mit einem sauberen Teller trocken tupfen oder Papiertücher verwenden.
  • In einer Pfanne ½ Tasse natives Olivenöl extra bei mittlerer Flamme erhitzen und die Auberginen goldbraun braten. Legen Sie gebratene Auberginen auf Papiertücher, um das überschüssige Öl aufzunehmen.
  • Legen Sie die gekochte Aubergine in Schalen.
  • Die Tomatensauce in einem kleinen Topf zubereiten, 3 Esslöffel natives Olivenöl extra bei mittlerer Hitze erhitzen und den Knoblauch anbraten. Wenn der Knoblauch goldbraun ist, entfernen Sie ihn und entsorgen Sie ihn.
  • Fügen Sie die Dose mit der zerkleinerten Tomate hinzu und kochen Sie sie etwa 7 Minuten lang. Wenn es trocken wird, fügen Sie wenig Wasser hinzu.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Blätter schneiden und beiseite stellen.
  • Die Ricottafüllung in einer Schüssel zubereiten, frischen Ricotta, Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Belieben vermengen und gut mischen.
  • Sobald die in Scheiben geschnittenen Auberginen abgekühlt sind, geben Sie einen Esslöffel der Ricotta-Mischung auf jede Scheibe und verteilen Sie sie gleichmäßig.
  • In der Mitte jeder Scheibe etwas Mozzarella-Käse mit geriebenem Parmesan und Mozzarella-Käse bestreuen.
  • Jede Scheibe falten und aufrollen, die gerollten Auberginen in eine geölte Backform legen und die gerollten Auberginen mit der zuvor zubereiteten Tomatensauce bedecken.
  • Bei 350 Grad ca. 25 Minuten backen. Mit Basilikumblättern und getrocknetem Oregano garnieren.
  • Die Füllung mischen
  • Die Aubergine mit der Füllung rollen
  • Geschnittene gerollte Auberginen gefüllt mit Ricotta

Hierzu passt besonders gut:

Oft werden wir gefragt, warum manche Olivenöle teurer als andere sind – welches das Beste ist.